Engel - Welt
Schutzengel für  die Homepage
Schutzengel 1
Schutzengel 2
Schutzengel 3
Engel
Anael
Barachiel
Bariel
Camael
Chamuel
Gabriel
Haniel
Jahudiel
Jehudiel
Jophiel
Luzifer
Metatron  deutsch
Metatron  englisch
Michael
Muriel
Nathanael
Oriphiel
Raphael
Raguel
Raziel
Samael
Sandalphon
Sealtiel
Sophia
Uriel
Zadkiel
Zarachiel
Engel Siegel
Engel Gebete
Engel Anrufung
Gebet zum Engel  der Heilung
Engel info
Engel von Atlantis
Hauptengel
Engel der Kaballa
Engel+4Winde
Engel und Chakras
Engelsleiter
Zuordnung
Engel  Geburtstag
Engel und Wochentage
Tierkreis und Engel
Lebensbaum der Engel
Schutzengel meines Kindes
Hierarchien
Hierarchien2
Engel und Steine
Engelbilder
J.E.Bowser
David Weston
Thayer
Donna Pope
Nancy Noel
Carl Lundgren
Ricardo Farero
John Christenson
Inblum
Gorse
Linda Gadboise
Engelbilder 2
Antonello
Bernini
Brückner Wolfgang
Chui Janet J.E.
Cortona
Decaisne Henri
Dorigo
Fabiana
Guariento
Holeman Daniel B.
Kern Matthäus
Leiber Friedolin
Mantegna Andreas
Masolino
Memling Hans
Mucha
Plockhorst Bernhard
Querkina
Ravenfall
Rottmayr
Scharf Gabriele
Shary Odonell
Sisson Abranda Igle
Tizian
Untersberger Josef
Einhornwelt
Clyde Caldwell
Heide Vaehaemaa
Keith Englisch
Silvia Polster
Sue Dawe
Marylin Boyle
Matthew Webber
Ruth Sanderson
S.Lindskog Osorio
Katy L. Rewston
Brian Froud
Schutzengel meines Kindes

Wie heißt der Schutzengel meines Kindes?

S
chon mit kleinen Kindern kann man die nachfolgende Meditation durchführen.
Der Schutzengel kann sich dem Kind in unterschiedlicher Gestalt zeigen. Einem kleinen Kind erscheint er mitunter als Teddybär, damit das Kind nicht erschrickt. Er wird immer eine Form wählen, die dem Kind Vertrautheit vermittelt. Abends vor dem Einschlafen bitten die Kinder ihren Schutzengel um einen schönen Traum und bedanken sich für die liebevolle Begleitung durch den vergangenen Tag.

Hier folgt nun die Anleitung zur Meditation:
Zuerst sollten sie ihrem Kind erzählen, dass sie zusammen den Namen seines Schutzengels in Erfahrung bringen wollen. (Vielleicht erzählt ihnen ihr Kind dann, dass es den Namen schon weiß. In diesem Falle freuen sie sich mit ihrem Kind darüber, dass der Kontakt auch ohne ihr Dazutun so wunderbar funktioniert. Sie können sich den Namen, den ihr Kind ihnen mitteilt, notieren, denn er kann mitunter wirklich fremdartig klingen und schwer zu merken sein.)

Nachdem sie erklärt haben, was sie vorhaben, kann es losgehen.

Lassen sie ihr Kind bequem hinlegen und die Augen schließen. Decken sie es zu, denn in meditativem Zustand sind sämtliche Körperfunktionen verlangsamt, was zu kalten Händen und Füßen führen kann. Sprechen sie in langsamen beruhigenden Worten den folgenden Text:

  • Vor dir erstreckt sich eine wunderschöne Blumenwiese.
  • In herrlichen Farben sind die Blumen erblüht.
  • Riech mal, wie gut es duftet.
  • Die Bienen fliegen summend von Blüte zu Blüte.
  • Und dort, schau, dort hinten fliegt ein herrlich bunter Schmetterling.
  • Die Sonne schickt ihre warmen Strahlen zur Erde.
  • Ein goldener Sonnenstrahl kommt auch zu dir und wärmt deine Haut.
  • Oben am Himmel fliegt ein großer weißer Vogel.
  • Er kommt näher und näher.
  • Der weiße Vogel setzt zur Landung an und lässt sich vor dir nieder
  • Er legt den Kopf schräg und blinzelt dich freundlich an.
  • Oh, er hat ja einen weißen Briefumschlag im Schnabel !
  • Den Briefumschlag überreicht er dir. - "In diesem Brief," so erzählt er , "steht in goldenen Buchstaben der Name deines Schutzengels"
  • Du freust dich über diese Nachricht und öffnest gespannt den Umschlag.
  • Und tatsächlich, auf dem weißen Zettel, den du nun herausziehst, steht mit großen goldenen Buchstaben der Name deines Schutzengels.
  • Kannst du den Namen erkennen?
  • Wenn du nicht ganz sicher bist, was auf dem weißen Zettel steht, kannst du den großen weißen Vogel fragen, wie dein Schutzengel heißt.
  • Er flüstert dir den Namen in dein Ohr.
  • Merke dir nun diesen Namen gut
  • Mit diesem Namen kannst du deinen Schutzengel jederzeit rufen - wann immer du ihn brauchst.
  • Du kommst jetzt langsam wieder zurück in diesen Raum, reckst und streckst dich, und öffnest deine Augen.
  • Es kann vorkommen, dass die Meditation nicht gleich beim ersten Mal klappt.Lassen sie sich von ihrem Kind erzählen, was es in der Meditation gesehen und erlebt hat. So können sie vielleicht feststellen, was nicht so richtig funktioniert hat. Vielleicht kann ihr Kind keinen vertrauensvollen Bezug zu diesem weißen Vogel finden. Dann können sie den Vogel durch ein anderes Tier ersetzen.

marion burke symbole00014 2004 - 2017

abramelin
angels
elfen
engel
garten
gesundheit
goetter
goetterbilder
guten appetit
handarbeiten
haende
henoch
karten
kaschewskiahnen
kerstinkaschewski
kreise
lebensbaum
meditation
meister
mensch
morgellons
mystik
pendeltafeln
pflanzenweg
pflanzen
planeten
rituale
schöpfungsgeschichte
schriften
seelenwolken
stammbaum
sternensee-tarot
steine
sonstiges
symbolon

Gästebuch
Impressum

www.Insektenschutzshop